Tadellosigkeit

Tadellosigkeit
die
безупречность, безукоризненность

Немецко-русский словарь христианской лексики. - Н-Н.: Издательство братства Св. Александра Невского . . 2001.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Смотреть что такое "Tadellosigkeit" в других словарях:

  • Tadellosigkeit — Schuldlosigkeit; Makellosigkeit; Unschuld …   Universal-Lexikon

  • Schuldlosigkeit — Tadellosigkeit; Makellosigkeit; Unschuld * * * Schụld|lo|sig|keit 〈f. 20; unz.〉 schuldlose Beschaffenheit ● seine Schuldlosigkeit ist erwiesen * * * Schụld|lo|sig|keit, die; : das Schuldlossein. * * * Schụld|lo|sig|keit, die; : das… …   Universal-Lexikon

  • Päderastie — Päderastisches Paar: Erastes (links) und Eromenos beim Küssen Päderastie (griechisch παιδεραστία paiderastia, von παῖς pais „Knabe“ und ἐραστής erastes „Liebhaber“) bezeichnet eine institutionalis …   Deutsch Wikipedia

  • Polygămie — (v. gr.), 1) die Besriebigung des Geschlechtstriebes mit mehren Individuen des anderen Geschlechts, unter Voraussetzung der Rechtmäßigkeit od. doch Tadellosigkeit eines solchen Verhältnisses, daß es also nicht zum Concubinat (s.d.) gehört. Man… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hieropöen — (gr.), 1) bei jedem Tempel in Athen angestellte Priester, die mit dem Vorsteher u. dem Priester das geistliche Collegium bildeten, die Tempelgelder verwalteten u. bes. die Ausgaben für die Opfer zu besorgen hatten; 2) bes. die zehn aus den Phylen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Corpus Delicti (Roman) — Corpus Delicti ist ein Roman der deutschen Schriftstellerin Juli Zeh, der 2009 im Verlag Schöffling Co. veröffentlicht wurde. Ursprünglich hatte die Autorin Corpus delicti als Theaterstück im Auftrag der RuhrTriennale geschrieben. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Makellosigkeit — Schuldlosigkeit; Tadellosigkeit; Unschuld * * * Ma|kel|lo|sig|keit 〈f. 20; unz.〉 makellose Beschaffenheit * * * Ma|kel|lo|sig|keit, die; : das Makellossein. * * * Ma|kel|lo|sig|keit, die; : das Makellossein …   Universal-Lexikon

  • Unschuld — Schuldlosigkeit; Tadellosigkeit; Makellosigkeit * * * Un|schuld [ ʊnʃʊlt], die; : das Freisein von Schuld: er konnte seine Unschuld nicht beweisen. * * * Ụn|schuld 〈f.; ; unz.〉 1. Schuldlosigkeit, Freiheit von Schuld 2. sittliche Reinheit, Tugend …   Universal-Lexikon

  • Amemphie — Amem|phie die; <zu gr. a »nicht, un «, mémphesthai »tadeln« u. 2↑...ie> (veraltet) Tadellosigkeit …   Das große Fremdwörterbuch


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»